BPK2020-Banner_4000x833_v2

Unser Programm

– Visionen, Ideen und Konzepte für eine bessere Pflege

Die Berliner Pflegekonferenz 2020 präsentiert ein vielseitiges, spannendes Programm, das die topaktuellen Fragen, Herausforderungen und auch Probleme der Pflege thematisiert. Wir zeigen Themen, die bewegen. Wir bieten die interdisziplinäre Plattform, auf der innovative Lösungen und Konzepte für die Zukunft der Pflege debattiert werden. Die drängenden Fragen darüber, wie eine menschenwürdige Versorgung Pflegebedürftiger aussehen sollte, stehen ebenso im Fokus wie smarte Ideen für die Gestaltung von nachhaltiger Pflege für die Betroffenen, den Angehörigen und den professionell Pflegenden.

An insgesamt 8 Konferenztagen zwischen dem 5. und 12. November 2020 zeigen wir in interaktiven Formaten – mit je 2 Stunden Sendezeit im Live-Stream – Debatten, Beiträge und Gesprächsrunden. Die Übertragung erfolgt über einen kosten- und barrierefreien Zugang für alle auf unsere Konferenzplattform. Premium-Teilnehmern bieten wir zusätzlich den Deep -Dive-Access. Dies beinhaltet die Möglichkeit, weiterführende Informationen und Hintergrundmaterial einzusehen. Darüber hinaus können sie direkt mit den Referenten in Interaktion treten, sich aktiv am Dialog beteiligen und ihre Position einbringen.

Doch nicht nur für die Teilnahme haben wir neue Formen konzipiert, auch die Formate sind sehr vielfältig. Sie beinhalten die Vorstellung von Positionen und Statements, Fachgesprächen und Best-Practices, Live-Beratungsgespräche für ausgewählte Gruppen sowie Key-Notes und Talkrunden. Für die Übertragung im Live-Stream haben wir Zeitfenster gewählt, die es möglichst vielen Interessierten ermöglicht, diese zu verfolgen. Bis auf das #KickOffPanel, das am 05. November von 15:00 – 17:00 Uhr stattfindet, sowie das #Finale am 12. November in der Zeit von 16:00 – 18:30 Uhr, können Sie alle Panels und Sessions jeweils von 10:00 bis 12:00 Uhr live verfolgen.           

BPK2020-gesamtes_programm

#KickOffPanel: Zukunft der Pflege jetzt gestalten

Positionen und Statements – wichtige Stimmen, prägende Meinungen und offene Debatten

Donnerstag, 05.11.

Das große Opening der Berliner Pflegekonferenz 2020 am 05. November präsentiert spannende und interessante Gespräche und Dialoge über die wichtigsten Fragen, wie eine nachhaltige Pflege ausgestaltet werden kann. Vor allem werden aber auch Antworten, kluge Ideen und Konzepte aufgezeigt. Auftakt- und Spitzengespräche mit führenden Politik-Entscheidern und Vertreter*innen aus dem Gesundheitswesen, dazu inspirierende Diskussionen in der Talkrunde zu den Chancen und Potenzialen der Digitalisierung mit Top-Experten: Das sind die Elemente für den begeisternden Auftakt der Berliner Pflegekonferenz 2020. Live im Stream und mit interaktiven Möglichkeiten für die Teilnehmer*innen. Außerdem wird ein Ausblick auf die bevorstehenden Highlights wie der Verleihung der Pflegepreise, der vielen weiteren Sessions, Keynotes und Fachgespräche sowie der zahlreichen Dialogformen der Berliner Pflegekonferenz geboten.

#DigitalWorkspace: Visionen für eine bessere Pflege – Der Praxischeck

Fachgespräche & Best Practice

Freitag, 06.11.

In zwei Sessions, die hintereinander ablaufen, stellen namhafte Experten und renommierte Vertreter aus der Praxis mit Impulsvorträgen spannende Ansätze aus der Pflege vor. Darauf folgen die Vorstellungen zu inspirierenden und innovativen Pflegeprojekten. In den anschließenden Workshops werden auf Basis von gemeinsam erarbeiteten Fragestellungen Lösungen herauskristallisiert, die direkten Bezug zur Pflegepraxis aufweisen. Damit präsentiert die Berliner Pflegekonferenz Ideenlabore für eine bessere Ausgestaltung der Pflege, die praxisnah und dialogorientiert ausgerichtet sind. Zu den thematischen Schwerpunkten gehören das Gesundheitsmanagement in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, Empathie-basierte Entlastungskonzepte in der Care-Arbeit, sektorenübergreifendes Versorgungsmanagement und virtuell betreutes Wohnen. Diese und weitere spannende Themen und die konstruktiven Gespräche dazu finden ihren Platz in den Workspaces.

#PflegeimDialog – Tag der pflegenden Angehörigen

Live-Beratung für pflegende Angehörige und weitere interaktive Gesprächsformate

Samstag, 07.11.

Dieser Programmtag richtet sich an die Gruppe, die den größten Anteil der Pflege in Deutschland schultert: die pflegenden Angehörigen. Deshalb bietet die Berliner Pflegekonferenz 2020 ein zwei Stunden moderiertes Talkformat mit Studiogästen und vielen Features. Besonders die praktische Hilfe und Unterstützung für den Alltag der pflegenden Angehörigen stehen im Vordergrund. Fachgespräche mit Experten und Expertinnen, Stimmen von Betroffenen und Fragerunden mit politischen Entscheidern bilden das besondere Setting dieses Konferenztags. Thematische Schwerpunkte sind unter anderem die Situation von pflegenden Angehörigen im Berufsleben, die Präventionsangebote der Pflegekassen, die bestehenden Unterstützungsangebote und das Angebot der Pflegeberatung.

#PflegeimDialog – Pflege geht uns alle an

Pflege geht uns alle an – Wie wollen wir im Alter leben? U.a. mit ausgezeichneten Beispielen für eine zukunftssichere Pflege

Sonntag, 08.11.

In der Corona-Krise zeigte sich einmal mehr, welchen Stellenwert die Pflege in unserer Gesellschaft hat und wie wichtig es ist, nachhaltige Konzepte für eine menschenwürdige Betreuung unserer älteren oder pflegebedürftigen Menschen zu entwickeln. Gemeinsam mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund und unter der Moderation von Volker Wieprecht stellen wir Ihnen u.a. die vielversprechenden Lösungsansätze vor, die für den Marie Simon Pflegepreis nominiert wurden.

Wie wollen Sie im Alter leben? Nutzen Sie Ihre Stimme und voten Sie für Ihr favorisiertes Projekt aus den 10 Nominees des Marie Simon Pflegepreises!

Bayern@BerlinerPflegekonferenz – Agenda Partnerbundesland 2020 (angefragt)

Die Perspektive aus dem Bundesland

Montag, 09.11.

Mit der Präsentation des Partnerbundeslandes richtet die Berliner Pflegekonferenz 2020 den Fokus auf die Länderebene. Wie geht ein großes Bundesland mit den Herausforderungen der Pflege um, welche individuellen Lösungen und Konzepte werden verfolgt? In spannenden Vorträgen, Key Notes, Projektvorstellungen und Best-Practices sehen die Besucher*innen der Berliner Pflegekonferenz inspirierende Ideen und Wege, wie gute Pflege in den Regionen, Ländern und Metropolregionen gestaltet werden kann.

Wie wollen Sie im Alter leben? Nutzen Sie Ihre Stimme und voten Sie für Ihr favorisiertes Projekt aus den 10 Nominees des Marie Simon Pflegepreises!

Österreich@BerlinerPflegekonferenz – der Blick nach Europa

Panorama Pflege International

Dienstag, 10.11.

Das internationale Partnerland Österreich zeigt in interessanten und vielseitigen Formaten, wie Pflege in einem Land mit sehr unterschiedlichen Regionen und einer alternden Gesellschaft gelingen kann. Mit spannenden Key Notes, Fachgesprächen und Best-Practice-Vorstellungen präsentieren die Vertreter*innen des diesjährigen internationalen Partnerlandes gleichzeitig Lösungen und Ansätze für eine gute Pflege in Großstädten und dünn besiedelten Regionen.

#PflegeimDialog – Mehr als Applaus: Rahmenbedingungen in der Pflege

Der Austausch rund um die Pflegepraxis

Mittwoch, 11.11.

Die Corona-Krise hat es gezeigt: Pflege ist systemrelevant, ohne sie geht es nicht. Die Pflegekräfte standen in der Krise in erster Linie – teilweise ungeschützt. Was aber ist der Lohn dafür? Belastende Rahmenbedingungen, geringe Wertschätzung, niedrige Gehälter. Hören Sie prominente Stimmen zu der Frage, wie langfristig der Pflegeberuf wieder an Attraktivität gewinnt und auch gesellschaftlich die Anerkennung bekommt, die er verdient.

#Finale – Online Awards Gala@Berliner Pflegekonferenz

Der große Tag für unsere Vorbilder in der Pflege

Donnerstag, 12.11.

Wir präsentieren: Preisgekrönte Lösungen und herausragendes Engagement für die Pflege. Die Verleihung des Marie Simon Pflegepreises für großen Einsatz und Initiative, um pflegebedürftigen Menschen eine würdige Versorgung zu ermöglichen, ihnen Teilhabe und Lebensfreunde zu vermitteln. Schirmherr und Laudator des Marie Simon Pflegepreises ist in diesem Jahr der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Staatssekretär Andreas Westerfellhaus. Der Otto Heinemann Preis hingegen richtet sich an Arbeitgeber, Unternehmen und Organisationen, die mit intelligenten Ideen und Konzepten ihren Mitarbeiter*innen eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Pflege ermöglichen. Gerade in Zeiten von Corona hat sich nachdrücklich bewiesen, dass pflegende Angehörige Ungeheures leisten. Ihnen Entlastung und Perspektive zu bieten – das würdigt der Otto Heinemann Preis. In einer emotionalen Gala mit vielen überraschenden Elementen und rührenden Höhepunkten erfolgt die diesjährige Preisverleihung und hält Besonderheiten, wie das erstmalige Publikumsvoting für den Publikumspreis, für Sie bereit. Wir versprechen: Ein Finale mit zahlreichen Highlights.

Die Berliner Pflegekonferenz 2020

Eine Plattform. 3 Panels. 5 Formate. 8 Tage. 14 Sessions.

Vom 05.11. bis zum Finale am 12.11.2020 zeigt die Berliner Pflegekonferenz 2020 in zahlreichen, digitalen Formaten die neuesten Ideen, präsentiert die prägenden Stimmen und ermöglicht den inspirierenden Austausch.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es ist keine Registrierung notwendig.

Als registrierter Teilnehmer profitieren Sie jedoch mit Premium@BerlinerPflegekonferenz von noch mehr #DialogVisionPflege!