Prof. Dr. Sascha Köpke

Prof. Dr. Sascha Köpke

  • Institut für Pflegewissenschaft, Universität zu Köln

Die Bedeutung professioneller Pflege wurde durch die Pandemie besonders deutlich. Dafür gab es breite Anerkennung und Applaus. Und in Zukunft? Junge Menschen mit Abitur, die eine sinnstiftende, abwechslungsreiche Tätigkeit suchen, gehen in den Polizeidienst, studieren Lehramt oder Medizin. Dort locken Anerkennung, Sicherheit und Aufstiegsmöglichkeiten. Pflege kommt nur für wenige Unentwegte in Frage, aus gutem Grund. Es gibt offenbar solche und solche systemrelevanten Berufe. #PflegeNachCorona