Rolf Dieter Hirsch

Hirsch, Prof. Dr. phil. Dr. med. Dipl.-Psych. Rolf Dieter

  • Praxis für Nervenheilkunde und Psychotherapie,
    Mitarbeiter am Institut für Psychogerontologie der Universität Erlangen-Nürnberg

„Ein alter Mensch fühlt sich häufig von Angehörigen und professionellen Helfern bevormundet und entmündigt. Eine reale Win-Win-Stuation ist anzustreben, geht aber häufig unter Sicherheitsbedenken unter. Überforderung und Hilfllosigkeit sind zwar nachvollziehbar, doch dürfen sie keinen Einfluss auf Zwangsmaßnahmen, die bis zur Gewalt führen können, haben. Zahlreiche Alternativen wurden von der Pflege hierzu erarbeitet und veröffentlicht. Entscheidend sind Einstellung und Respekt!“