barbara-steffens

© MGEPA NRW / Foto: Franklin Berger

Steffens, Barbara

Funktion/Tätigkeit

  • Gesundheitsministerin NRW

Beruflicher Werdengang

  • seit 2010 Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen
  • von 2000 – 2013 Abgeordnete des Landtags NRW
  • von 2000 – 2010 Sprecherin der GRÜNEN LT-Fraktion für Arbeitsmarkt-, Sozial- und Gesundheitspolitik
  • 1994 – 2000 Parteivorsitzende Bündnis 90 / DIE GRÜNEN NRW

Notwendige Weichenstellungen in der Pflegepolitik mit den folgenden Aspekten:

  • Fachkräftesicherung vorantreiben – hier medizinisches, pflegerisches und the-rapeutisches Personal; Hochschulausbildung, neues Pflegeberufegesetz
  • Quartiersbezogene Strukturen gestalten – sektorübergreifend, wohnortnah
  • Angehörige begleiten – Versorgung findet zunehmend bei chronischer Krankheit und deshalb vermehrt pflegerisch statt. Angehörige im erweiterten Sinne stellen dann eine immer wichtigere Säule dar (Beratung, Begleitung, Niedrigschweilige Angebote)
  • PSG II
  • Pflegeberufegesetz

zurück zur Referenten-Übersicht